RONDA® Staubsauger für trockenen Staub - allgemeine Information

Die Staubsauger für trockenen Staub werden in den europäischen Standards für Industriesauger weiterhin in Industriestaubsauger beziehungsweise Entstauber aufgeteilt, wo die zuletzt erwähnte Bezeichnung benutzt wird, wenn der Staubsauger für das Einkuppeln von Handwerkzeug vorgesehen ist, wie z.B. Mauernutfräse oder Giraffenschleifer. Sämtliche RONDA® Industriestaubsauger werden gemäß den europäischen Vorschriften und gemäß EN 60335-2-69 Anhang AA produziert, die von den europäischen Regeln für Staubsauger für gesundheitsgefährdende Stäube für Klasse H Industriesauger handeln.

Das RONDA® Programm umfasst 4 Staubsauger/Entstauber mit unterschiedlichen Motorleistungen von 1100 bis 3300 Watt, die alle die europäische Staubklasse-H-Zulassung haben, und somit für das Saugen von feinen und gesundheitsgefährdenden Stäuben verwendet dürfen. Durch das H-Kennzeichen wird unter Beweis gestellt, dass die Geräte den europäischen Vorschriften entsprechen.

Ein Klasse-H-Entstauber muss mit einem Alarm ausgestattet sein, falls die Geschwindigkeit der Luft im Schlauch unter 20 m/Sek. kommt. Dieses wird den Benutzer des Saugers schützen, besonders wenn der Sauger in Verbindung mit Handwerkzeug oder ähnlichem verwendet wird, wo das gleichzeitige Fokussieren auf sowohl Handwerkzeug als auch Industriesauger schwierig sein kann. Der Benutzer kann sich deshalb auf den Arbeitsvorgang mit dem Handwerkzeug ruhig konzentrieren, indem der Sauger automatisch auf ungenügendes Saugen aufmerksam macht.

Bei den RONDA® Staubsaugern/Entstaubern kann die H-Zulassung ferner durch Prüfzertifikate nachgewiesen werden, in denen das Rückhaltevermögen des Filtersystems gemäß EN 60335-2-69 >99,995% ist, und die Geräte sind somit für die Verwendung bei Grenzwerten <0,1 mg/m3 geeignet.

Die H-Zulassung umfasst nicht nur das Filtersystem, sondern das ganze Gerät einschließlich des Entleerungsvorgangs und der allgemeinen Gebrauchssicherheit.

Das Filtersystem ist das Herz jeden guten Staubsaugers/Entstaubers für die Aufnahme von feinem Staub usw. Ungeachtet wie hoch die Motorkapazität des Staubsaugers ist, wird das Saugvermögen reduziert, als der Filter mit Staub nach und nach verstopft wird.

Die RONDA® Maschinen für trockenen Staub sind mit einem speziell entwickelten Kanalfilter mit einer sehr großen Oberfläche ausgestattet. Dieser Filter macht die RONDA® Staubsauger/Entstauber für die Aufnahme von großen Mengen feinster Stäube, wie z.B. Zementstaub und Schleifstaub, gut geeignet. Der Kanalfilter hat gleichzeitig eine sehr lange Standzeit, in der Regel 3 Jahre oder länger im normalen Gebrauch, was einen RONDA® Staubsauger sehr günstig im Betrieb macht.

Mit einem RONDA® Industriestaubsauger bekommt der professionelle Benutzer ein Werkzeug, das teils so viel wie möglich vom feinen und gesundheitsgefährdenden Staub vom Arbeitsprozess entfernt, teils ein persönliches Schutzmittel ist, das ein gutes Arbeitsklima ohne teure und zeitraubende, tägliche oder wöchentliche Filterwechsel sichert.