NEUES KLAPPENVENTIL FÜR RONDA 1800H POWER MIT LONGOPAC


RONDA 1800H Power mit Longopac kann jetzt mit einem Klappenventil geliefert werden

In der Standardversion ist der Longopac-Spender von RONDA 1800H Power mit einem Metallgitter ausgestattet. Die Funktion des Metallgitters besteht darin, den Longopac-Beutel zurückzuhalten, damit er nicht in die Maschine gesaugt wird. Wenn der Staubsauger zum Auffangen von z.B. Textilfasern und Holzspänen verwendet wird, kann es jedoch vorkommen, dass das Material im Metallgitter stecken bleibt und Verstopfungen verursacht.

Der RONDA 1800H Power mit Longopac kann jetzt anstelle dieses Metallgitters mit einem Klappenventil geliefert werden. Das Klappenventil sorgt dafür, dass der Beutel zurückgehalten wird. Wenn die Maschine ausgeschaltet oder der Filter anhand des Schockventils gereinigt wird, öffnet sich die Klappe und das Material kann frei in den Beutel gelangen. Die Klappe schließt dann automatisch wieder und verhindert, dass der Beutel beim Neustart der Maschine angesaugt wird.

Das neue Klappenventil hat die Artikelnummer 81.89.0133 und kann als Nachtrag für RONDA 1800H Power mit Longopac (Art.Nr. 82.06.1801) bestellt werden. Das Klappenventil kann auch nachgerüstet werden. Das gleiche Klappenventil kann ausserdem für den RONDA 2800H verwendet werden.

Wenden Sie sich an V. Brøndum A/S unter der Telefonnummer 86824366 oder senden Sie eine E-Mail an v@broendum.com, um weitere Informationen zu erhalten.

 

81890133 Klappenventil

81.89.0133 Klappenventil

RONDA 1800 mit Klappenventil

Position des Klappenventils in RONDA 1800H Power mit Longopac